Sonntag, 4. Dezember 2016

Weihnachtskleid-Sewalong Teil 3


Sehr weit bin ich leider noch nicht gekommen.
Ich habe den Stoff zugeschnitten, die Abnäher eingenäht,
Kanten versäubert und die Mittelnaht im Vorderteil mit einem Zierstich, der in meiner Elna Nähmaschine einprogrammiert ist, abgesteppt.


Vorab hatte ich einige der Zierstiche ausprobiert.
Doch ich finde dieser passt gut zu dem Modell von 1955.
Am Rockteil wird die Ziernaht weiter verlaufen.
Ich überlege, ob ich diese Naht auch entlang des Halsauschnittes weiter verlaufen lassen soll.
Oder wird das zu viel? Was meint Ihr? 

Nun schaue ich mir erst einmal an, wie weit die anderen Mädels
beim WKSA
mit ihren Kleidern sind.
Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent!

Mittwoch, 30. November 2016

Basic-Shirt Vogue V8536 mit Pampasgras


Im Monat November war Natur das Thema
 in der Facebookgruppe "MAGAM".
Dieses Thema inspirierte mich zu diesem Shirt.
Den innen leicht angerauten Sweatshirtstoff habe ich bereits seit Jahrzehnten 
in meinem Schrank liegen. Sogar ein farblich passender Bündchenstoff dafür war vorrätig. 
Da mir so uni der Stoff zu langweilig war,
beschloss ich das Vorderteil vor dem Zusammennähen mit Pampasgräsern 
mit der Maschine zu besticken.  
Die Stickdatei gibt es in verschiedenen Größen bei knit-and-fun.
Das Schnittmuster ist das Vogue Schnittmuster V8536.
Ich habe Modell B, mit Rundhals-Ausschnitt genäht.
Ich weiß nicht, ob es am Alter des Bündchenstoffes liegt, 
oder ob dieser von schlechter Qualität ist,
auf jeden Fall ist das Bündchen bereits beim ersten Tragen sehr ausgeleiert. 
Das werde ich noch einmal ändern müssen, genauso wie die Schultern.
Ich finde es ist in den Schultern zu weit, deshalb sitzt es nicht so schön.
Ansonsten ist der Schnitt sehr leicht und super schnell zu verarbeiten.

In the month of November "NATUR" was the theme 
of the Facebook group "MAGAM". This theme inspired me to do this shirt.
This warm sweatshirt fabric is lying in my closet for decades.
Even a color matching cuff for this shirt was there.
I decided to pimp the front with a machine embroidery before sewing it. 
It is a Vogue pattern V8536. 
I have sewn model B with the round neck.
I don't know, whether it is the age of the cuff, or if it is very low quality,
but the cuff is already worn out. 
I'll have to change it again and I have to make the shoulders a bit smaller.
But the pattern is very easy and very fast to sew. 


Dies ist das Schnittmuster von Vogue.
Die Hose habe ich bereits vor vielen Jahren nach einem Burda Schnittmuster genäht.

This ist the Vogue pattern. The trousers I have made with a Burda pattern.


Jetzt schaue ich mir die anderen Kreationen beim
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Linked to memademittwoch.
Have a nice day! 

Dienstag, 29. November 2016

ITH gestickte Serviettenringe und das Advents Freebie


Pünktlich zum ersten Advent sind meine neuen Serviettenringe fertig geworden.
Die Serviettenringe habe ich auf Kunstleder mit Glitzer gestickt.
Das Kunstleder habe ich bei Tedox gekauft.
Das gibt es dort auch in schwarz. Von dem schwarzen habe ich auch etwas gekauft,
ich denke da werde ich dann Schlüsselanhänger draus nähen. 


Ich hoffe, die schöne Struktur und das hübsch glitzernde Kunstleder 
kann man auf den Fotos erkennen. 
Die Serviettenringe werden komplett ITH in der Maschine gestickt.
Anschließend müssen sie nur noch ausgeschnitten werden.
Die Ringe werden mit einer Cam Snap verschlossen. 
Die Stelle, an die der Cam Snap angebracht werden muss, ist in der Stickdatei markiert.
Die Stickdatei ist von knit-and-fun.com.
Passend zu den Serviettenringen gibt es auch Untersetzer mit Eiskristallen, 
LED Teelicht-Cover, Topfllappen ....


Diesen Tannenanhänger gibt es zur Zeit auch als Advents-Freebie in zwei verschiedenen Größen bei knit-and-fun.
Die Tanne ist ebenfalls eine ITH. 
Hier muss nur noch die Wendeöffnung geschlossen werden.
Ich habe die Tanne auf ein Reststück weißer Baumwolle gestickt und
mit silbernen Garn bestickt.
Zum Aufhängen habe ich ein Satinband eingefügt, dieses habe ich in der Tannenspitze
auch als kleines Schleifchen aufgenäht. 
Man könnte diese Bäumchen aber auch zum Stehen arbeiten. 
Jetzt schaue ich mir beim creadienstag 
die schönen Dinge an, die von anderen Bloggern gefertigt wurden.
Ich wünsche Euch einen schönen kreativen Tag.

Mittwoch, 16. November 2016

Rock M6993 aus der McCall's Archive Collektion von 1933


Diesen Rock habe ich nach dem McCall's Schnittmuster M6993 
aus der Archive Collektion von 1933 genäht.
Nach diesem Schnittmuster habe ich das Rockmodell  A 
bereits zweimal genäht und dieses ist nun das Modell B.

This skirt I have made with the McCall's pattern M6993.
This pattern is from the Archive Collektion of 1933.
Model A I have made twice and now I have made model B. 

Dies ist die Skizze des Rockes.
Er ist sehr schlicht und auch sehr einfach zu verarbeiten.

This is a picture of the skirt.
It is very simple and easy to sew. 


Der Stoff ist etwas ganz besonderes.
Ich hoffe, Ihr könnt das wunderschöne eingewebte Muster auf dem Bild erkennen.
Dieser Stoff stammt noch aus den 60er Jahren und ich habe ihn bereits
vor zwei Jahren von meiner Nähfreundin Andrea zum Geburtstag geschenkt bekommen. 
Aber bislang hatte ich nicht das richtige Schnittmuster dafür.
Dieses Schnittmuster fand ich jetzt absolut perfekt für diesen tollen Stoff.
Zu der Materialzusammensetzung des Stoffes kann ich nichts sagen,
er ist jedenfalls etwas dicker, schön warm und etwas fester,
so dass der Rock schön fällt und etwas Stand hat.

The fabric is something very special.
I hope, you can see the beautiful details of the fabric.
This fabric is from the 60s.
My sewing friend Andrea gave it to me as a birthday present two years ago.
Now I think, this McCall's pattern is absolutely the right pattern for this fabric. 
I don't know what kind of material this is, but it is a thick and warm fabric
and I love this skirt.
 

Der Pulli ist im übrigen mein weißer Lina Sweater,
aber den kennt Ihr ja bereits.

Jetzt schaue ich mir die Kreationen der anderen Mädels beim

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Have a nice day!


Montag, 14. November 2016

Weihnachtskleid Sew-Along


Dieses Kleid habe ich 2013 beim Weihnachtskleid Sew-Along genäht.
Es war das Burda Schnittmuster 7080.


Diese Bluse habe ich während des Weihnachtskleid Sew-Alongs 2014 genäht.
Die Bluse ist das Burda Schnittmuster 6984,
der Rock ist ebenfalls ein Burda Schnitt.


Und dieses Kleid habe ich 2015 während des Weihnachtskleid Sew-Alongs
genäht. Es ist das Butterick Retro Schnittmuster von 1951,
B5880.

In diesem Jahr möchte ich natürlich wieder beim 
Weihnachtskleid Sew-Along mitmachen.


 Ich würde gerne dieses 60er Jahre Kleid nach dem McCall's Schnittmuster  M7087 nähen
und zwar Modell A.
Einen sehr schönen dunkelblauen Stoff hätte ich dafür auch vorrätig.

Oder aber dieses zweiteilige Kleid von 1955.


Es ist das Butterick Retro Schnittmuster B5557.
Dieses Kleid habe ich vor vielen Jahren bereits einmal genäht.
Aber ich ziehe es nicht gerne an, 
da mir der Stoff dieses Kleides nicht mehr gefällt.
Dieses Mal würde ich es aus einem schönen 
dunkelgrünen Baumwollstoff mit etwas Elastan nähen.
Dieses Kleid noch einmal zu nähen habe ich schon lange vor
und es wäre doch das ideale Weihnachtskleid, oder?

Nun schaue ich mir die Nähvorhaben der anderen Teilnehmer
Ich wünsche Euch eine schöne Woche!
 


Dienstag, 8. November 2016

ITH Topflappen und Geschirrtuch bestickt mit Kaffee-Motiven


Für meine liebe Nähfreundin habe ich zum Geburtstag
diese Topflappen ITH in der Stickmaschine gefertigt.


Und dazu passend habe ich ein schlichtes Geschirrtuch
mit dem Schriftzug Coffee bestickt.
Dieser Schriftzug war beim letzten "Freebie Friday" zum
kostenlosen Download bei knit-and-fun erhältlich.
Die ITH Stickdateien für die Topflappen sind ebenfalls von dort. 
Jetzt schaue ich mir die creativen Ideen der anderen Teilnehmer
beim creadienstag an. 

Ich wünsche Euch einen schönen kreativen Tag!

Mittwoch, 2. November 2016

... noch ein Lina-Sweater


Heute trage ich einen meiner "Lina" Sweater,
gestrickt ohne Anleitung, aus "Lina" von Austermann.
Diesen habe ich Euch noch nicht gezeigt.
Den habe ich bereits vorm Sommerurlaub gestrickt,
aber bisher noch nicht getragen.
Der Pulli ist kuschelig weich, genau wie die anderen
Pullover, die ich bereits aus der Lina gestrickt habe.
Bei diesem habe ich einen V-Ausschnitt gemacht, 
den ich mit einem aus festen Maschen gehäkelten Bindeband,
 entlang des Halsausschnittes eingefasst habe.


Die Hose ist die graue Jeans mit der Dortmund Stickerei,
die ich nach dem neuen Vogue Vintage Schnittmuster V9189 genäht 
und  Euch kürzlich bereits gezeigt habe. 
Von dieser violetten Lina habe ich jetzt noch 7 Knäule
übrig und ebenfalls von der fliederfarbenen von der ich 
den Cocktail Jumper aus "A Stitch in Time" gestrickt habe. 
Den Cocktail Jumper habe ich Euch am 06.04.16 bereits hier gezeigt.
Aus den Resten dieser beiden Pullis will ich nun einen geringelten stricken,
damit ich die Reste weg bekomme :-)
Aber nun geht es erst einmal zum

Ich wünsche Euch einen schönen kreativen Tag!