Donnerstag, 22. März 2018

FJKA 2018: Erste Zwischenstände


Am Sonntag wurden bereits die ersten Zwischenstände des FJKA
gezeigt. Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft, 
meine Strickjacke zu fotografieren und zu posten.
Deshalb möchte ich Euch heute meine Strickjacke zeigen.
Ich habe meine Jacke aus Algarve Grande von Austermann gestrickt.
Die Jacke ist angelehnt an die "Hedy Tyrolean Pattern Cardigan" 
aus dem Buch "Knit Vintage" von Madeline Weston & Rita Taylor.
Allerdings habe ich aus dem Buch lediglich das Zählmuster für das Motiv 
und die Idee mit der Passe im Perlmuster übernommen.
Die Anleitung für die Jacke musste ich komplett neu berechnen,
da die Größe nicht gepasst hätte und auch mein Garn eine ganz andere Lauflänge hat, 
als das im Buch angegebene. 
Ferner habe ich die Knopf- und Knopflochleiste ebenfalls im Perlmuster gestrickt
und meine Jacke hat lange Ärmel bekommen.


Dies ist die Strickjacke aus dem Buch.

Das Garn ließ sich prima verstricken und da ich noch einige Knäule in Pink und auch noch verschiedene Reste der Algarve Grande habe,
 habe ich gleich noch eine Strickjacke aus diesem Garn angenadelt.
Das hat den Vorteil, ich konnte mir die Maschenprobe sparen und auch
die vielen lästigen Berechnungen entfielen und ich konnte sofort loslegen :-)

So habe ich für die zweite Jacke die gleiche Maschenzahl aufgenommen,
allerdings habe ich, da ich von pink noch sehr viele Knäule hatte,
die Jacke im Ganzen etwas länger und das Bündchen breiter gestrickt.
Auch bei dieser Jacke habe ich das Muster im Maschenstich nachträglich aufgestickt.
Vielleicht habe ich dann bis Ostern zwei Frühlingsjäckchen fertig.

Mittwoch, 7. März 2018

Plantain Shirt Deer & Doe


Dieses Shirt habe ich aus einem schönen weichen Viscose Jersey genäht, 
den ich von meiner lieben Nähfreundin Andrea geschenkt bekommen habe. 
Das Schnittmuster ist der Gratis Schnitt "Plantain" von Deer & Doe.
Der Stoff ließ sich sehr gut verarbeiten und der
Schnitt ist schnell und einfach genäht, 
so ist ruckzuck mein neues Lieblingsshirt entstanden. 
Die Hose habe ich bereits vor einigen Jahren nach einem McCall's Schnittmuster genäht. 

In dieser Woche findet wieder ein Treffen beim 
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Sonntag, 4. März 2018

FJKA 2018: Erster Zwischenstand



Heute findet wieder ein Treffen beim FJKA statt
und es werden die ersten Zwischenstände gezeigt.
Ich stricke "Hedy Tyrolean-Pattern Cardigan" aus dem Buch
"Knit Vintage" von Madeline Weston & Rita Taylor.
Das Rückenteil und die beiden Vorderteile habe ich fertig.
Die Knopf- und Knopflochleiste habe ich, genau wie die Passe,
im Perlmuster gestrickt und nicht, wie in der Anleitung, im Rippenmuster.

Das Muster habe ich im Maschenstich aufgestickt.
Ich denke ich werde die cremefarbenen Blumenknöpfe annähen,
oder sind weiße Knöpfe dazu besser? 
Denn diese Knöpfe habe ich auch noch in weiß. 
Mit der Wolle komme ich besser aus, als gedacht.
Deshalb werde ich lange Ärmel stricken, 
dann bin ich auch für kühlere Frühlingstage gewappnet :-)

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Organisatoren des Knit-Alongs
Sylvia und Malou bedanken und wünsche allen einen schönen Sonntag!

Freitag, 2. März 2018

Strickjacken aus der Schachenmayrin von Februar 1938


Der März hat bereits begonnen und besseres Wetter ist hoffentlich nicht mehr allzu fern.
Bei den derzeitigen Minustemperaturen kann man ja nur vom Frühling träumen 
und sich schon das passende Strickjäckchen dafür stricken :-)
Ich möchte Euch daher ein paar schöne Modelle aus der Schachenmayrin
von Februar 1938 zeigen.
Da es auch im Frühling häufig noch sehr kühl ist dachte ich an,
Catania grande von Schachenmayr.
Das ist ein etwas dickeres Baumwollgarn, wird mit Nadel Stärke 4-5 gestrickt
und hat eine Lauflänge von ca 65 m.
Mir schwebt diese Jacke in blau oder lila vor, da gibt es ja so schöne Farbtöne, 
da fällt mir die Entscheidung gar nicht leicht.




Oder auch dieses Strickjäckchen ist auch eins meiner Favoriten.
Da wäre, denke ich ebenfalls Catania Grande für angebracht,
aber welcher Farbton würde hier wohl gut aussehen? 
Naja, das kann ich mir ja noch überlegen.
Erst einmal stricke ich ja noch an meiner "Hedy Tyrolean-Pattern Cardigan" 
beim FJKA.
Aber ich muss mir ja schon mal Gedanken machen, was ich danach stricken werde ;-)


Hier sind die entsprechenden Anleitungen zu den Modellen.
Ich hoffe, ich konnte Euch damit eine kleine Freude machen
und wünsche Euch viel Spaß beim Stricken!




Verlinkt zum freutag.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Montag, 19. Februar 2018

FJKA 2018


Ich habe mit dem Rückenteil begonnen.
Meine Strickjacke stricke ich aus Algarve Grande von Austermann, mit Nadelstärke 4 mm.
Die Algarve Grande ist ein Baumwollgarn mit einer Lauflänge von ca. 95 m.


Ich stricke die "Hedy Tyrolean-Pattern Cardigan" aus dem Buch "Knit Vintage"
von Madeline Weston & Rita Taylor.
In der Anleitung wird die Strickjacke aus einem Garn 
mit einer Lauflänge von 175 m gestrickt.
Daher kann ich die Jacke nicht wirklich nach dieser Anleitung stricken.
Aber ich will sie so machen, dass sie der Hedy ähnlich sieht,
also mit diesem Motiv in den Vorderteilen.
Allerdings werde ich dies Motive nicht mit einstricken, sondern
nachträglich aus verschiedenen braun/beige Tönen im Maschenstich aufsticken. 
Die obere Passe werde ich, genau wie bei der Hedy im Perlmuster stricken.
Wahrscheinlich werde ich auch die Knopfleisten im Perlmuster stricken,
das passt dann prima zur Passe, oder was meint Ihr, lieber doch im Rippenstrick?
Und nun schaue ich mir an, wie weit die Anderen mit der Planung 
ihrer Frühlingsjäckchen beim 
FJKA 2018 gekommen sind. 
Ich wünsche Euch eine schöne Woche und viel Spaß beim Stricken!

Sonntag, 11. Februar 2018

FJKA 2018: Es geht los!


Beim MeMadeMittwoch startet derzeit der 
Ich plane in diesem Jahr ein hellbraunes Strickjäckchen.
Ich habe diese schöne hellbraune Algarve Grande von Austermann.
Anfangs dachte ich an eine typischeTrachtenjacke,
aber ich glaube es wird doch eher die "Hedy Tyrolean Cardigan"
nach einer Anleitung aus dem Buch "Knit Vintage" von Madelline Weston & Rita Taylor.


Dies ist ein Bild des Hedy Tyrolean Cardigan.
Die Anleitung ist in Englisch.
Das Buch habe ich bereits seit einigen Jahren.
Anfangs habe ich nur die schönen Modelle bewundert 
und mich nicht so recht getraut diese zu stricken.
Aber da die englischen Anleitungen sehr ausführlich sind, 
hat es dann doch prima geklappt 
und seitdem habe ich bereits viele der Modelle aus diesem Buch gestrickt.
Das Buch ist echt empfehlenswert, ein Modell schöner als das andere :-)
Diese Strickjacke gefiel mir von Anfang an besonders gut. 
Deshalb denke ich, werde ich dieses Modell aus der hellbraunen Algarve
stricken und das Muster aus den anderen Farbtönen. 

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Mittwoch, 7. Februar 2018

Lina Sweater im Marine Stil



Diesen Sweater habe ich aus "Lina" von Austermann, 
ohne Anleitung nach meinen Maßen, gestrickt.
Auf das breite Rippenbündchen habe ich 6 Ankerknöpfe aufgenäht.




Die Jeans habe ich Euch am 19. Januar bereits gezeigt.
Es ist die Ex-Latzhose genäht nach dem 40er Jahre Simplicity 
Schnittmuster 8447.

Verlinkt zum memademittwoch.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!